Keramik-Implantate als Zahnersatz


Keramikimplantate sind hervorragend für den Frontzahnbereich geeignet, denn sie haben eine helle, zahnähnliche Farbe und hinterlassen keine dunkel schimmernden Metallränder. Ebenso können Sie auch im Seitenzahngebiet zum Einsatz kommen.

Unsere Keramikimplantate zeichnen sich durch eine 100%-ige Biokompatibilität aus. Unverträglichkeiten oder Allergien sind bislang nicht bekannt.

Implantate aus Keramik weisen zudem eine sehr hohe Stabilität auf und haben keinerlei Wechselwirkungen mit anderen Materialien oder Speisen im Mund.

Bei Keramikimplantaten ist das Risiko von Zahnfleischentzündungen deutlich geringer, da es keinen Spalt zwischen Implantat (dieses sitzt fest im Knochen) und Abutement (Aufbauteil des Implantats; ragt aus der Mundhöhle heraus und ist verschraubt), gibt.

Gerne beraten wir Sie hierzu in unserer Praxis. Rufen Sie gleich an und vereinbaren Sie einen Termin!